Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)

Beiträge von Sonja Gruber

Hauptinhalt

Sonja Gruberhat Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Erziehungswissenschaften in Heidelberg studiert. Sie betreut seit 2018 die Publikationen des Wien Museums, zuvor war sie u.a. als kuratorische Assistenz bei der Kunsthalle Wien, für basis wien, im MUSA und im Verlag für moderne Kunst tätig.

 

Eis in der zeitgenössischen Kunst

Jorg Hartig: Eisbecher mit Löffel, 1967, Acryl auf Leinwand, Wien Museum

Eis in der zeitgenössischen Kunst

Kühle Vergänglichkeit

Ob im Becher im Stanitzel: Eis steht in der zeitgenössischen Kunst für Genuss und Konsum, aber auch für die Melancholie des Augenblicks. Ein Geschmackserlebnis zum Ende der Eissaison - mit Kostproben aus unserer Sammlung.

Mehr zu: Eis in der zeitgenössischen Kunst
Joseph Willibrord Mählers Beethoven-Porträt

Joseph Willibrord Mähler: Ludwig van Beethoven (Ausschnitt), 1804/05, Öl auf Leinwand, Wien Museum

Joseph Willibrord Mählers Beethoven-Porträt

Der Komponist als Stürmer und Dränger

Warum hat Beethoven auf dem Porträt von Joseph Willibrord Mähler eine schlampige Frisur? Welches künstlerische Selbstverständnis lässt sich aus dem Bild erschließen? Und wieviel politische Botschaft steckt darin? Der Beethoven-Experte William Kinderman erläutert im Interview, warum das Porträt aus unserer Sammlung als Schlüssel zur Welt des Komponisten betrachtet werden kann.

Mehr zu: Joseph Willibrord Mählers Beethoven-Porträt