Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)

Beiträge zum Thema Krieg

Hauptinhalt

Ungarnflüchtlinge in Wien 1956

Ungarnhilfe-Sammelbüchsen, November 1956. © Verein der Geschichte der Arbeiterbewegung

Ungarnflüchtlinge in Wien 1956

Im Niemandsland an der Donau

Mehr als 180.000 Menschen flohen 1956 vor den sowjetischen Panzern über die burgenländische Grenze in den Westen, viele davon landeten – zumindest vorübergehend – in Wien. Zunächst war die Hilfsbereitschaft seitens der einheimischen Bevölkerung groß. Doch schon bald machte sich Unmut breit.

Mehr zu: Ungarnflüchtlinge in Wien 1956
Erholung im Ausland für Kinder 1920

Ankunft von Wiener Kinder in England, in: Wiener Bilder, 13. Juni 1920, Titelseite, Quelle: Anno/ÖNB

Erholung im Ausland für Kinder 1920

Endlich wieder etwas Warmes zum Essen

Nach 1918 konnte die Hungerkrise in Wien durch internationale Unterstützung zumindest gelindert werden. Doch nicht die Hilfsprogramme vor Ort haben sich rückblickend in das Gedächtnis der Stadt und des Landes eingeprägt, sondern eine andere internationale Hilfsaktion: jene, die Not leidende österreichische Kinder zur Erholung ins Ausland brachte.

Mehr zu: Erholung im Ausland für Kinder 1920