Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)

Beiträge zum Thema Wien Museum Karlsplatz

Hauptinhalt

Street Art am Bauzaun

Detail von „Urban Natures“, Foto: Klaus Pichler

Street Art am Bauzaun

Die Stadt als Leinwand

Anfang Juni haben die Street Art Künstler*innen El Jerrino und Video & Sckre fünf Tage lang an einer gemeinsamen Wand für „Urban Natures. Street Art am Bauzaun“ gearbeitet. Im Interview sprechen sie über große Wände, die Unterschiede zwischen Atelier und Straße und ihre Motivation, den öffentlichen Raum zu ihrer Leinwand zu machen.

Mehr zu: Street Art am Bauzaun
Baustelle Wien Museum Karlsplatz

Foto: Heribert Fruhauf/Wien Museum

Baustelle Wien Museum Karlsplatz

Zeit der Bewehrung

Trotz Corona und Lockdowns sind die Bauarbeiten am Wien Museum Karlsplatz im Zeitplan. Projektleiter Heribert Fruhauf erklärt anhand von Baustellenfotos, welche Arbeiten kürzlich abgeschlossen bzw. derzeit im Gange sind.

Mehr zu: Baustelle Wien Museum Karlsplatz
„Almost“ Ausstellung am Bauzaun

Ausstellungsansicht, Foto: Klaus Pichler

„Almost“ Ausstellung am Bauzaun

„In Floridsdorf habe ich Pittsburgh gefunden“

In Wien Weltreisen unternehmen: Der Architekturjournalist Wojciech Czaja tröstet mit seiner „Almost“-Fotoserie über die Lockdown-Zeit hinweg. Zu sehen sind die Bilder nun am Bauzaun – im Dialog mit Souvenirfotos der Wiener Weltausstellung 1873. Anna Soucek hat mit Czaja über seine Wien-Touren gesprochen.

Mehr zu: „Almost“ Ausstellung am Bauzaun
Denkmalschutz im Haerdtl-Bau

Der historische Aufzug des Oswald Haerdtl-Gebäudes wird per Kran ausgebracht - um später an anderer Stelle wieder eingebaut zu werden. Foto: Konstanze Schäfer

Denkmalschutz im Haerdtl-Bau

Bis ins kleinste Detail

Den Umbau des denkmalgeschützten Museumsgebäudes begleitet ein eigenes „Kompetenzteam Restaurierung“. Wie aufwändig die notwendigen Maßnahmen sind, macht der Ausbau der historischen Liftkabine mittels Kran deutlich.

Mehr zu: Denkmalschutz im Haerdtl-Bau
Reaktionen auf eine Ausstellung

Die Ausstellung am Tag der Eröffnung (7. September), Foto: Klaus Pichler

Reaktionen auf eine Ausstellung

Face it!

Anfang September hat das Wien Museum die Bauzaun-Ausstellung „Face it! Porträts aus dem Frühjahr 2020“ eröffnet. In den Wochen vor dem jetzigen Lockdown wurde sie von COVID-19-Skeptikern immer wieder komplett zerstört. Statt die Porträts zum wiederholten Male zu erneuern, zeigen wir ab sofort vor Ort die Verwüstungen und „Kommentare“ (von rechtsaußen bis esoterisch) statt der bisherigen Präsentation: ein punktuelles Zustandsprotokoll einer Gesellschaft im Ausnahmezustand.

Mehr zu: Reaktionen auf eine Ausstellung
Ausstellung Face it!

Die Outdoor-Ausstellung am Karlsplatz, Foto: Klaus Pichler

Ausstellung Face it!

Menschen und Masken

Das Wien Museum nutzt den Bauzaun am Karlsplatz für eine neue Reihe von Open Air-Ausstellungen. Den Anfang macht eine Porträtserie der Fotografin Elodie Grethen aus dem Frühjahr 2020, die 18 Personen mit Mund-Nasen-Schutz in Nahaufnahme zeigt. Ergänzt werden die Bilder durch Interviews über das persönliche Erleben der COVID-19-Krise.

Mehr zu: Ausstellung Face it!
Entkerntes Wien Museum am Karlsplatz

Wien Museum am Karlslplatz, Foto: Lisa Rastl © Wien Museum

Entkerntes Wien Museum am Karlsplatz

Kehraus am Karlsplatz

Von November 2019 bis März 2020 wurde das Wien Museum „entkernt“. Den jeweiligen Status vor dem Ausräumen der Dauerausstellung und nach der Entkernung hat die Fotografin Lisa Rastl für uns dokumentiert. Mit einem Regler kann man zwischen den Bildern „vorher“ und „nachher“ wechseln.

Mehr zu: Entkerntes Wien Museum am Karlsplatz
Entkernung Wien Museum Karlsplatz

Erdgeschoß Wien Museum Karlsplatz (ehemalige Dauerausstellung). Foto: Lisa Rastl

Entkernung Wien Museum Karlsplatz

Fast alles muss raus!

Das Wien Museum wird derzeit ratzeputz bis zu seiner Grundsubstanz „entkernt“. Warum diese vorgezogene Baumaßnahme sinnvoll ist und wieviel Arbeit dahintersteckt, erklärt Heribert Fruhauf, Leiter des Facility Managements und Interne Services & Projektleitung Wien Museum Neu.

Mehr zu: Entkernung Wien Museum Karlsplatz
Street Art in Wien

Foto © Stephan Doleschal/Wien Museum

Street Art in Wien

„Wir wollten nicht nur die Big Names“

Mit dem Projekt „Takeover“ öffnete sich das Wien Museum urbanen Subkulturen. Die Publikation zum Erfolgsprojekt stellt die dabei entstandenen Street Art-Kunstwerke in den Mittelpunkt. Ein Interview mit den Kuratorinnen Karina Karadensky und Christine Koblitz.

Mehr zu: Street Art in Wien
Historische Haustechnik im Wien Museum

Schaltzentrale für die Heizung und Lüftung des Wien Museums aus dem Jahr 1959, © Wien Museum/Foto: Lisa Rastl

Historische Haustechnik im Wien Museum

Captain Kirk am Karlsplatz

Mit einer futuristischen Schaltzentrale von Brown Boveri aus dem Jahr 1959 wurden 60 Jahre lang Temperatur und Lüftung des Wien Museums geregelt. Die historische Anlage ging nun in den verdienten Ruhestand – und in die Sammlung des Technischen Museums.

Mehr zu: Historische Haustechnik im Wien Museum