Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)

Hauptinhalt

Redaktion, 16.12.2019

Der Walfisch aus dem Prater

Der Wal ist gerettet!

Der legendäre Walfisch aus dem Prater wurde 2013 vor der Zerstörung bewahrt und drei Jahre später dem Wien Museum übergeben. Nach einer aufwändigen Restaurierung wartet er im Depot auf seinen großen Auftritt in der Dauerausstellung des neuen Wien Museums.

Dem beherzten Bauunternehmer Güner Ayaz war es zu verdanken, dass der Walfisch nicht dem Abbruch zum Opfer fiel. Viele Jahrzehnte thronte das neuneinhalb Meter lange und dreieinhalb Meter hohe Tier über dem Eingang des Restaurants „Zum Walfisch“, sprühte Wasserfontänen, leuchtete in der Nacht und begeisterte Jung und Alt. Im kollektiven Gedächtnis der Wiener Bevölkerung war der Wal seit langem verankert.

Doch die Witterung hatte ihm über die Jahre stark zugesetzt. Einem Team rund um die Restauratorin Regula Künzli gelang es nun, das tonnenschwere Objekt so instandzusetzen, dass die historische Patina nicht verloren ging – und zugleich einer sicheren Präsentation im neuen Wien Museum nichts mehr im Wege steht.

Der Film erzählt die Geschichte dieser spektakulären musealen Artenschutz-Aktion. 

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare